Farbwissen: Emotionen durch Farbe hervorrufen?

Harmonie oder Unruhe, leuchtend oder trüb? Mit dem richtigen Einsatz von Farben und deren Verteilung im Bild kann man gezielt verschiedene Emotionen beim Betrachter auslösen. Welche Kontraste dir dabei helfen, erfährst du hier.

Farbwissen: Emotionen durch Farbe hervorrufen?

Die Farbenlehre ist ein wichtiger Bestandteil des Maler- und Stuckateurhandwerks. Denn welche Farben man wie einsetzt, um einen Effekt zu erzielen, muss gelernt sein! Was hat es also mit dem Qualitäts- und Quantitätskontrast auf sich?

 

Was bedeutet Qualitätskontrast?

Der Qualitätskontrast entsteht, wenn Farbflächen mit unterschiedlicher Farbqualität aufeinandertreffen – also wenn gesättigte, intensive Farben und dumpfe, trübe Farben zusammen abgebildet werden. Deshalb wird er auch oft Sättigungs- oder Intensitätskontrast genannt.

Wie kann ich den Qualitätskontrast einsetzen?

Durch die benachbarte Farbe kann die Wirkung des Qualitätskontrasts sehr variieren. Beispielsweise nimmt man einen dumpfen Farbton neben der Farbe Grau trotzdem leuchtend und gesättigt wahr. Willst du also eine Farbe oder einen Schriftzug hervorstechen lassen, kannst du den Qualitätskontrast einsetzen und so für einen tollen Effekt sorgen.

Was ist ein Quantitätskontrast?

Der Quantitätskontrast, auch als Proportions- oder Mengenkontrast bekannt, beschreibt, wie gross der Anteil eines Farbtons im Gegensatz zu einem anderen Farbton auf einem Bild ist.

Wie kann ich den Quantitätskontrast einsetzen?

Sind die Farben in einem ausgewogenen Verhältnis, wirkt das Bild harmonisch. Dafür sollten warme, leuchtende Farben eine kleinere Fläche einnehmen als kalte Farben. Bei zwei Komplementärfarben sollten beispielsweise Rot und Grün mit derselben Farbfläche abgebildet werden, Blau und Orange aber im Verhältnis 2:1.

Dieses Wissen kannst du im Berufsalltag beispielsweise einsetzen, wenn du zwei Farben für einen Raum hast und keine Unruhe an der Wand erzeugen möchtest. Der Quantitätskontrast kann dir aber auch helfen, mit verschiedenen Farbanteilen Spannung und Lebendigkeit beim Betrachter auszulösen.

Liebe Besucherinnen und Besucher,

um die Nutzung unserer Website und unsere Angebote besser gestalten zu können, möchten wir Cookies und Dienste wie bspw. Google Analytics einsetzen. Über deine Zustimmung würden wir uns freuen. Vielen Dank.

Diese Website richtet sich an Jugendliche über 16 Jahre. Wenn du jünger bist, bespreche die Nutzung vorher mit deinen Erziehungsberechtigten.
Datenschutz & Optionen